Willkommen auf unserer Internetseite!

Mein Einkaufswagen:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Mehr Ansichten

Julia Wosnessenskaja: 100 Tage vor der Sintflut

14,90 €

Schnellübersicht

144 Seiten • Paperback

ODER

Details

Übersetzung aus dem Russischen von Helena Hennes-Wanin
Für Jugendliche ab 16 Jahren!
144 Seiten
Paperback

Die biblische Geschichte der Arche Noah ist bestens bekannt, doch machen sich die Menschen wenig Gedanken über deren Bedeutung für unsere heutige Zeit und über die Lehre, die wir für unser tägliches Leben daraus gewinnen können.
Julia Wosnessenskaja schuf ein Buch, in dem die Erzählung von der Sintflut nicht nur in einer fantastischen Form lebendig wird, sondern es ermöglicht auch einen ganz neuen Blick auf die bekannte Geschichte.
Die Hauptfiguren des Buches sind Noah und seine Kinder. Noah wird von Gott die bevorstehende Flut offenbart, und so baut er eine Arche um Menschen und Tiere zu retten. Während der langen Jahre des Baus der Arche, predigt er zu den Menschen über deren sündiges Leben, über Gott und die kommende Flut. 100 Tage vor der Flut ist der Bau der Arche abgeschlossen, doch keiner seiner Zeitgenossen glaubt den Prophezeiungen. Stattdessen verlachen die Menschen Noah und seine Familie. Überall in der Welt herrscht Korruption und Niedertracht, und in direkter Sichtweite der Arche wird gar ein gleichnamiges Restaurant gebaut, welches die Menschen mit allen Arten von Unterhaltung und Genuss anlockt.
Jeder weiß wie die Geschichte der Arche endet, nur Noah und dessen Familie überleben die Flut. In diesem Buch wird der Leser aber nicht nur mit der biblischen Geschichte vertraut gemacht, sondern es eröffnet ihm auch die Möglichkeit eine Analogie zwischen den biblischen Geschehnissen und der modernen Welt herzustellen. Wie viele Pseudo-Archen verlocken uns heute, die den Geist verwirren, uns zu menschlich-fleischlichen Freuden und geistloser Unterhaltungen hinziehen, statt uns zu retten. Doch zum Glück gibt es noch zahlreiche „Noahs“, die die Erkenntnis der Wahrheit und den Weg zum Heil verkünden. Jeder Mensch muss selbst entscheiden, worauf er sein Leben und seine unsterbliche Seele ausrichten möchte, auf die vorübergehenden Vergnügungen oder auf die Möglichkeit zur Erlösung auf dem schmalen Pfad ins Reich Gottes.
Das Buch ─ Hundert Tage vor der Sintflut ─ eine faszinierende orthodoxe Erzählung, die dem Leser hilft, einen neuen Blick auf Werte der gefallenen Welt zu richten, und dabei die wahren Werte zu erkennen.

Textauszüge, Interviews und weitere Informationen finden Sie hier: Logo Litera Eurasia 

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.