Willkommen auf unserer Internetseite!

Mein Einkaufswagen:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Mehr Ansichten

Priester Sergij Filimonov: Ein christlich-orthodoxer Blick auf die Homöopathie

7,50 €

Schnellübersicht

84 Seiten • Paperback

ODER

Details

Übersetzung aus dem Russischen von Margarita Bityutskikh
84 Seiten
Paperback

Die Homöopathie als ein alternatives Heilverfahren wirft sowohl in medizinischen, als auch in kirchlichen Kreisen viele Fragen auf.
In der Geschichte der orthodoxen Kirche in Russland, spielte die Homöopathie - vor allem in vorrevolutionärer Zeit - eine gewichtige Rolle. So waren bspw. die Heiligen Johannes von Kronstadt, Theophan der Klausner und Bischof Ignatij Brjantschaninow eifrige Verfechter der Homöopathie.
Der Verband orthodoxer Ärzte von Sankt Petersburg hat in den letzten Jahren Versammlungen mit angesehenen Homöopathen durchgeführt, um eine richtige und unvoreingenommene Meinung bzgl. dieser Fragen herauszuarbeiten. Die Ergebnisse dieser Problemanalyse und die einheitliche Meinung der orthodoxen Ärzte von St. Petersburg sind in der vorliegenden Broschüre dargestellt.

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.