Willkommen auf unserer Internetseite!

Mein Einkaufswagen:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Mehr Ansichten

Priestermönch Teognost: Vater Justin Pârvu

12,00 €

Schnellübersicht

190 Seiten • Paperback

ODER

Details

... und die Fülle eines Christus gewidmetem Lebens.

190 Seiten
Paperback

„…Deshalb sind sowohl die Zeit als auch die Schwere des Lebens, die noch vor uns liegt, so wertvoll. Denn Sie müssen wissen: Wenn die Lasten, die Gott auf unsere Schultern lädt mit Weisheit getragen werden, heiligen sie mit der Zeit die Seele, sie bereinigen sie, erhellen sie, und der Mensch verwickelt sich nicht mehr in Kleinigkeiten, sondern durchbricht die Barrieren der Dunkelheit.“
(Vt. Justin)

Der erst im Jahre 2013 heimgegangene rumänische Altvater Justin Pârvu zählt zu den großen Starzen und Beichtvätern der Orthodoxie in Rumänien. Wie viele andere seiner Zeitgenossen, wurde er auch er unter der Herrschaft der Kommunisten gefoltert und 1948 für 12 Jahre eingekerkert. Später wurde er nochmals, weil er seinen christlich-orthodoxen Glauben nicht leugnen wollte zu vier Jahren verurteilt.

1940 wurde er Mönch. Sein Lebensweg führte in schließlich vom Secu-Kloster, zum Bistrița-Kloster bis ihn sein Weg 1976 auf den heiligen Berges Athos führte. Später kehrte er nach Rumänien zurück und diente an verschiedenen heiligen Orten Rumäniens, bis er im Herbst 1991 den Grundstein legte für das Kloster Petru-Vodă, zur Verehrung der zahlreichen rumänischen Bekenner und Märtyrer, dem er als Archimandrit vorstand. Etwa zur gleichen Zeit schuf Vt. Justin, in einiger Entfernung von dort, die Grundlagen für ein Nonnen-Kloster. Angeschlossen ist ein Altenpflegeheim sowie ein Waisenhaus für Kinder.

Dieses Buch von Vt. Teognost ist eine mit Weisheit und Gnade durchzogene Biographie des Altvaters, die durchgängig wie ein Gespräch wirkt. Ein Gespräch, das von geistlicher Größe, menschlichem Leid und bedingungsloser Liebe handelt. In den einzelnen, chronologisch angeordneten Berichten, werden wichtige geistliche, moralische und gesellschaftliche Fragen besprochen.

Ströme von Menschen zog es zu Vt. Justin. Die einen wünschten Antworten auf Ihre dringendsten Fragen, andere mit unterschiedlichen Krankheiten und Leiden, darunter auch Besessene, zog es voll Glauben zu ihm und sie erfuhren Linderung durch die Gebete des gottgefälligen und geprüften Beichtvaters Justin Pârvu.

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.